http://placehold.it/1x1

Die Entstehung des Gartens

http://placehold.it/1x1

Der Gartenteich

http://placehold.it/1x1

Fachwerk freilegen

http://placehold.it/1x1

Herbstgesteck mit Äpfeln

http://placehold.it/1x1

Bleigießen in Holz

http://placehold.it/1x1

Zauberhaftes Windlicht

http://placehold.it/1x1

Pflanzen, die im Winter für Struktur sorgen

http://placehold.it/1x1

Vögel im winterlichen Garten

http://placehold.it/1x1

Ein Wintermärchen

http://placehold.it/1x1

Krokusse

http://placehold.it/1x1

Rosen im September

http://placehold.it/1x1

Weihnachtliches Apfelbrot

http://placehold.it/1x1

Sitzplätze in unserem Garten

http://placehold.it/1x1

Totholz in unserem Garten

Sitzplätze in unserem Garten

Wie oft haben wir schon gedacht: “Nach getaner Arbeit setze ich mich endlich und lasse meinen Blick nicht mehr so kritisch durch den Garten schweifen.” Mit dem Hinsetzen klappt das leider zu selten…  Trotz meines “scharfen Blicks” (Es gibt immer was zu tun…) finde ich Zeit für Erholung im Garten.

Sehr beliebt ist die Bank an der Hauswand. Im Frühling und im Herbst ist man hier geschützt vor Wind und man hat auch genug Sonne. Abends zünden wir gerne eine Kerze an.   

IMG_20160831_184104329

Im Sommer wird es anders. Man sucht sich eine schattiges Plätzchen. Dafür haben wir doch einen Trompeten Baum gepflanzt. Die breite Krone dieses Baumes ist eine guter Schattenspender. Es ist nie zu heiß unter dem Baum.

IMG_0577_thumb[4]

Den Esstisch platzieren wir auch unter diesem Baum. Im Sommer wird draußen gegessen!

IMG_0661

Ein sehr beliebter Platz um ein Buch zu lesen… 

IMG_20160831_184759511

Schon als Kind mochte ich es in einer Hängematte zu liegen und Wolken im Himmel nachzumalen. Auch jetzt noch mache ich das gerne.
Als meine Kinder noch klein waren, schaukelten sie sich gegenseitig so hoch, bis einer rausfiel. 

IMG_0669

IMG_0678

Vor kurzem habe ich mir überlegt, wie ich das Abendessen draußen noch gemütlicher machen könnte.

Da bin ich auf die Idee gekommen, einen Pflanzkübel in einen kleinen Teich für schwimmende Kerzen zu verwandeln. Dafür habe ich einen Pflanzkübel der Größe 40cm x 25cm aus Akazienholz in Antiklook ausgewählt. Damit das Wasser nicht raus fließt, noch einen Einsatz aus flexiblem, wasserdichten Kunststoff dazu bestellt.   

IMG_20160831_201837257

IMG_20160831_195619787

Den Kübel kann man hier bestellen.
Zum dekorieren habe ich die grünen Blätter der Elfenblume (Epimedium) genommen. Damit konnte ich den Zwischenraum zwischen Blumentopfeinsatz und dem Kübel kaschieren. Die Blätter sehen auch ohne Wasser mehrere Tage gut aus. Und nur noch ein paar Büten(blätter) und Schwimmkerzen. Das Ergebnis hat uns überzeugt.

IMG_20160831_194956652

IMG_20160831_195259186

Ich wünsche euch noch viele sonnige Tage!

Liebe Grüße

Loretta

Kommentare sind wie Wasser für den Garten an heißen Sommertagen!
Wir freuen uns, dass Du dir die Zeit nimmst!

4 Kommentare:

  1. Bin gerade ein wenig durch euren wunderbaren Garten spaziert. Der gefällt mir sehr. Besonders eure Vorher/Nachher-Bilder sind sehr eindrucksvoll. Da habt ihr euch ein kleines Paradies geschaffen.
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Vielen, vielen lieben Dank Heike.

    Liebe Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
  3. Traumhaft schön, danke fürs Teilhaben lassen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jutta, es freut mich, dass es Dir gefällt.

      Viele liebe Grüße
      Loretta

      Löschen