http://placehold.it/1x1

Die Entstehung des Gartens

http://placehold.it/1x1

Der Gartenteich

http://placehold.it/1x1

Fachwerk freilegen

http://placehold.it/1x1

Herbstgesteck mit Äpfeln

http://placehold.it/1x1

Bleigießen in Holz

http://placehold.it/1x1

Zauberhaftes Windlicht

http://placehold.it/1x1

Pflanzen, die im Winter für Struktur sorgen

http://placehold.it/1x1

Vögel im winterlichen Garten

http://placehold.it/1x1

Ein Wintermärchen

http://placehold.it/1x1

Krokusse

http://placehold.it/1x1

Rosen im September

http://placehold.it/1x1

Weihnachtliches Apfelbrot

http://placehold.it/1x1

Sitzplätze in unserem Garten

http://placehold.it/1x1

Totholz in unserem Garten

Rückblick in Bildern

2017
Die Bilder bringen uns gedanklich einen Monat nach dem Anderen zurück…
Januar
Das Jahr 2017 hat richtig kalt begonnen. Das war der kälteste Januar seit 2010. Es gab viel Schnee, und der Schnee blieb einige Wochen liegen, nicht nur zur Freude der Kinder aber auch der Erwachsenen.
Um zu helfen, die Kälte gut zu überstehen, haben wir Vögel gefüttert und Futterhäuschen für Eichhörnchen gebaut.  
Kalender Januar 2017

Februar
Der Februar zeigte sich von verschiedenen Seiten. Es hat geschneit, geregnet und gestürmt.  Der Sturm hat uns eine Kiefer gekostet.
Die ersten Frühlingsbooten waren im Garten zu sehen.

März
Der März endete traumhaft warm. Die Temperaturen erreichten in der letzten Woche bis zu 20 Grad. Die Sonne strahlte von Morgens bis Abends uneingeschränkt. Kein Wunder, dass die Natur erwachte, und der Frühling legte bunte Blütenteppiche auf Wiesen und Gärten.
Wir haben eine reiche Blüte der Schneeglöckchen, Krokusse, Lenzrosen und Leberblümchen in unserem Garten genossen. Mitte des Monats zeigte der Bärlauch seine ersten Blätter. Frühlingsanemonen, Lungenkraut, Blausterne, Gedenkemein, Vinca, Hyazinthen, Buschwindröschen und Narzissen folgten mit ihren bunten Blüten. Unsere Sternmagnolie hat ihre Knospen in der letzten Woche geöffnet und uns damit sehr erfreut.


Verlinkt bei: A month in photos
               Erfreulichkeiten

13 Kommentare:

  1. You have really had a winter there too. Beautiful.

    R. Täysin arkista

    AntwortenLöschen
  2. ...ich freue mich sehr, liebe Lorette und Wolfgang,
    dass ihr bei den Monatscollagen mit dabei seid mit euren schönen Collagen...kurze Erinnerung an die gelesenen Posts und so schöne Bilder...

    habt einen guten Sonntag,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Gleich ein ganzes Vierteljahr! Schön, dass ihr die Inhalte auf Haus und Hof ( in eurem Falle GARTEN ) beschränkt. Das gibt eine gewisse Dichte....
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Hallo ihr Beiden,

    gleich 3 schöne Collagen habt ihr hier zu sehen.
    Dein kreative Holzschnecke habe ich schon in deinen Post lieber Wolfgang bewundert. Mann muss doch immer was zum werkeln haben.
    Nebenbei, unser Garten ist 360 m² groß und der Bach verläuft dahinter als Grenze. Darüber freuen wir uns natürlich.

    Einen guten Start in den Monat April wünscht euch
    Paula

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine gute Idee das erwachen der Natur zusammengefasst. Nur schon die Lichtverhältnisse sind sehr unterschiedlich im ersten Vierteljahr.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  6. ...so eine Vielfalt in eurem Märzgarten, liebe Loratta und Wolfgang,
    sehr erfreulich anzuschauen...

    ich freue mich, dass ihr wieder mit dabei seid,
    liebe grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Ein schöner Rückblick, alles wächst und gedeiht, man sieht es förmlich mit aller Macht aus dem Boden sprießen, obwohl der März gerade zu Ende geht.
    Ich finde es früh, aber von Nord bis Süd ein Unterschied, das macht es interessant.
    Herzlichste Grüße, Klärchen

    AntwortenLöschen
  8. Ganz wunderbare Fotos, die du zeigst. Vielen Dank dafür. Ich bewundere die hübsche Spirale (?), die im März an einem Ast hängt. Was ist das?

    Viele Grüße von Anni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anni,
      die Spirale ist eine Bastelarbeit, die Du hier sehen kannst https://einfachwerkhausimgruenen.blogspot.de/2017/03/gartendeko.html

      Viele liebe Grüße
      Wolfgang

      Löschen