http://placehold.it/1x1

Die Entstehung des Gartens

http://placehold.it/1x1

Der Gartenteich

http://placehold.it/1x1

Fachwerk freilegen

http://placehold.it/1x1

Herbstgesteck mit Äpfeln

http://placehold.it/1x1

Bleigießen in Holz

http://placehold.it/1x1

Zauberhaftes Windlicht

http://placehold.it/1x1

Pflanzen, die im Winter für Struktur sorgen

http://placehold.it/1x1

Vögel im winterlichen Garten

http://placehold.it/1x1

Ein Wintermärchen

http://placehold.it/1x1

Krokusse

http://placehold.it/1x1

Rosen im September

http://placehold.it/1x1

Weihnachtliches Apfelbrot

http://placehold.it/1x1

Sitzplätze in unserem Garten

http://placehold.it/1x1

Totholz in unserem Garten

Über uns



Ich bin Wolfgang, erlernt habe ich den Beruf des Elektromaschninenbauers. 
Meine Freizeit wurde zu großen Teilen von Kind an durch die Arbeit am Bau ausgefüllt. Was mir seinerzeit so gar nicht gefiel. Heute sehe ich das jedoch auch mit einem lachenden Auge, so hab ich doch einiges gelernt.
Wenn es um das Haus geht, bin ich ganz klar Anhänger von alten Baustoffen, also Lehm & Co., das ist alleine schon von der Verarbeitung her sehr viel angenehmer. Jeder, der schon mal Zement an seine Haut gelassen hat, dürfte wissen, wovon ich rede.








Ich heiße Loretta. Ich bin eine große Liebhaberin der Natur, besonderes von angelegten Gärten. Ein Garten ist für mich, wie ein großes Blatt Papier für einen Maler...   
Schon als Kind konnte ich mich in unserem Schrebergarten gut beschäftigen und bei meinen lieblings Gartensendungen kann ich schon mal alles vergessen.
2001 kauften wir einen Bauernhof. Mein Ehemann Wolfgang war von dem Fachwerkhaus begeistert, ich - von dem Garten. Das Grundstück war ungefähr 1600 qm groß. Platz genug für alle Träume!





                                                                                                              

6 Kommentare:

  1. Halli hallo, ach wie schön.... Gleichgesinnte im Netz ;-).
    Freue mich... und ihr seid auch schon fertig ....seufz.... das kann bei uns noch dauern. Aber wer einen alten Hof kauft, ist eigentlich niemals fertig und im Garten sowieso.
    Wir haben dieses Jahr unseren kleinen Erwin bekommen, da ist auch alles etwas ruhiger verlaufen... aber es geht weiter.
    Ich rechne auch mit 15 Jahren.
    Euch alles Liebe, viele Grüße
    Christin

    AntwortenLöschen
  2. Na dann herzlich willkommen in der Bloggosphäre,
    toll, wenn man so ein Fachwerkhaus wieder aufbauen kann und will.Ich liebe sie, zumal ich in Niedersachsen mit ihnen aufgewachsen bin. Gewohnt habe ich allerdings nie in einem. Ich kann mir aber vorstellen, dass gerade Lehmbau ein ganz besonderes Wohnklima schafft. Ich habe nie so gut geschlafen, wie in demn Lehmbauten der Berber bei unserer Wanderung durch ein Tal in Marokko. deshalb bin ich gespannt, was ihr zu berichten haben werdet!
    LG Sigrun (Garten im Fließtal)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Wolfgang, Hallo Loretta,
    na dann wohnen wir ja gar nicht so weit auseinander... ich schau mich jetzt mal um bei euch...
    Viele Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für den KOmmentar bei mir auf meiner Blogseite (von Wolfgang) als ich zurückrecherchierte WER mir da was dazugescrieben hat, - war ich - erst aml ein klein wenig irritiert weil es erst von einem Er dann von einer Sie - also einem Paar handelte, aber nun bin ich auf eurer gemeinmsamen Seite und verstehe...eine tolle Seite habt ihr da gemeinsam auf die Beine gstellt und ich werde sie mir gerne weiter anschuen!!!!also länger bleiben...
    auf gerne weiter miteinander lesen..herzlich Angelface...

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ihr beiden!
    Das ist toll dass Ihr nun Euer Paradies habt!
    Viel Arbeit ist es, sowohl im Garten als auch im Haus!
    Viel Spaß weiterhin !
    Schön, wenn Ihr uns daran teilhaben lasst!
    Liebe Grüße
    aus dem Österreichischen Waldviertel
    von
    Susi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Ihr beiden, das finde ich aber genial, Haus und Garten passen gut zusammen. Ein Bauernhaus kaufen, da habt Ihr Euch einen Traum erfüllt und seid gut ausgefüllt mit Arbeit. Wolfgang, Du hast mich bei Christa gefunden und nun bin ich gleich hierher gewandert. Ich werde mir alles in Ruhe anschauen und Garten und Haus unter die Lupe nehmen,so nach und nach mal zwischendurch, denn ich bin ein Genießer und das geht nicht so schnell.
    ...ich habe ja auch Haus und Garten, aber kein so schönes Fachwerk obwohl es das bei uns auch rundherum gibt.
    Freue mich auf gegenseitige Besuche, Klärchen

    AntwortenLöschen